TG Handball

Anfahrt zur Halle

Geben Sie Ihre Adresse ein...


Nächste Herren-Spiele

Return-to-Play - Testspiele der D2 und D3 mit Lerneffekt

Einen Saisonauftakt der etwas anderen Art erlebten am 12. September zwei Teams der D-Jugend. In der heimischen Heinemann-Halle begann für sie die sogenannte „Return-To-Play“-Runde, eine Möglichkeit, sowohl sportlich für die Kinder, als auch organisatorisch für die Verantwortlichen des Vereins wieder in eine gewisse Routine zu starten.

Die Pause durch Corona war je nach aktueller gesetzlicher Möglichkeiten überbrückt worden, so fand zeitweise das Training „Open-Air“ auf dem Sportplatz der an der Hellen-Keller-Schule statt. Trotz der Einschränkungen ist das Trainerteam sehr erfreut darüber, dass dem Verein kein einziges Kind „verloren gegangen“ ist. Deshalb hat man sich auch dafür entschieden ganze drei Mannschaften in der D-Jugend zur Runde zu melden um den Kids jeweils maximale Spielzeiten zu ermöglichen.

Die MGS Schwalbach war mit 12 Spielerinnen und Spielern angereist, hatte somit rein anzahlmäßig die Oberhand, wovon man allerdings zunächst nicht profitieren konnte, denn die 8 TG-Kids gingen schnell durch Tore von Benjamin Berger und einem starken Kajetan Herrman mit 5:1 in Führung. In der ersten Halbzeit bot unser junge Kader (allesamt 2010er – nur Julian Schaab im Tor 2009) in einer gut sortierten Formation ein solides Spiel ab. Der Mittelblock mit Silas Rößler, Ilyes Chalouf und den Zwillingen Paul und Emma Brötz konnte an die guten Leistungen der ersten Hälfte jedoch nicht anknüpfen. Die Überzahl der Gäste machte sich vor allem konditionell bemerkbar je weiter das Spiel fortgeschritten war. Hinzu kamen Zuordnungsprobleme, vor Allem in der Abwehr. Auch ein spätes Tor von Levi Schultz vermochte das Spiel nicht mehr zu drehen.

Unsere D2 war gegen die TG Eltville angetreten, die in der im Oktober startenden Runde höherklassig antreten werden. Dennoch konnte unser Team zunächst gut mithalten, nachdem man sich ein wenig eingespielt hatte. Lennart Schönau hatte zunächst einige Versuche gebraucht, sich dann allerdings gefangen und konnte im Endeffekt 7 Toren beisteuern. Ebenfalls 7 Tor machte Philipp Groh. Die defensiv eingestellten Gegner machten es ihm am Kreis im Spielverlauf zunehmend schwieriger durch Pässe von Vincent Schönau oder Nicolas Lütgert angespielt zu werden. Dies betraf ebenfalls unsere rechts außen spielenden Brandon Nirau, Ben Treber und Kajetan Herrman. Zwar konnten Noah Vogelsang und Rayan Chlyeh auch noch einige Male punkten, dennoch bewegte man sich oftmals zu nah am physisch starken Gegner und wurde unsanft gestoppt. Im Tor konnte Johann Ernst einige Male glänzen – in der zweiten Hälfte stand Moritz Bahr zwischen den Pfosten. Verworfene 7-Meter und eine mehrfach überlaufene Abwehr führten letztendlich zu einem deutlichen Sieg der TG aus Eltville. Dennoch nehmen beide Mannschaften D2 und D3 durchaus positive Eindrücke aus diesen Testspielen mit, die zeitnah als Aufgaben im Training Bearbeitung finden werden.

Bericht: Dominik Brötz

Aktuelles

Follow us...

TG-Handball APP Twitter Twitter TG-Handball RSS-Feed

Die neue TG-Handball APP für iOS & Android und unsere Facebook- und Twitter- und RSS-Channel

Login Form

Integration durch Sport

Impressum

Turngemeinde Rüsselsheim
Abteilung Handball
Herr Knut Schaeffter

Johann-Sebastian-Bach-Strasse 55
65428 Rüsselsheim

Tel: +49 (6142) 62 993
Email: info@tg-handball.de


Mitgliederinfo

Laden Sie sich hier den Aufnahmeantrag für die TG Rüsselsheim herunter.


Wünsche, Aufnahme in unsere Mailing-Liste: mail@tg-handball.de


Laden Sie sich hier die Eintrittserklärung für den Förderverein herunter

Technischer Support

Bandit Internet ServicesBandit Internet Services
www.bains.de

65428 Rüsselsheim
Tel: 06142 - 96 25 764
Email: info@bains.de


 Haftungsausschluss / Disclaimer


 Datenschutzerklärung

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf -OK- erklären Sie sich damit einverstanden.